Liebe Leserinnen, liebe Leser, Lokale Bündnisse für Familie wissen um die Wünsche von Müttern und Vätern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Gleichzeitig sind Ihnen ebenso die Herausforderungen bekannt, vor denen Unternehmen bei der Umsetzung stehen. Beim Vereinbarkeitstag 2018 sind Lokale Bündnisse und Unternehmensvertreterinnen und -vertreter auch hierzu ins Gespräch gekommen. Ein weiterer Blick lohnt sich auf die bei der Veranstaltung vorgestellten Leitlinien für eine familienorientierte Unternehmenskultur.

- -

Newsletter
01/19

-

Lokale Bündnisse für Familie

-

Onlineversion

- -
- -

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in diesem Jahr feiern wir eine besondere Erfolgsgeschichte: Seit 15 Jahren arbeiten engagierte Menschen aus Kommunen und Unternehmen, von sozialen Trägern und Verbänden gemeinsam daran, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien vor Ort zu verbessern – und dies an bundesweit über 600 Standorten. Als Lokale Bündnisse für Familie gestalten sie Vereinbarkeit – und verändern unser Land. 

Dieses Jubiläum haben wir an unserem Aktionstag gefeiert. „15 Jahre Lokale Bündnisse für Familie – Die Initiative für starke Familien" – unter diesem Motto luden die Lokalen Bündnisse für Familie ein und boten Mitmachaktionen für Groß und Klein an. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihren Einsatz bedanken!

Lesen Sie im Newsletter über den Besuch von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey beim Aktionstag im baden-württembergischen Göppingen. Und erfahren Sie mehr über unser erstes Webinar, in dem Sie lernen, wie Sie Twitter und Co. für Ihre Öffentlichkeitsarbeit einsetzen können.

Viel Freude beim Lesen!

 

Aktionstag 2019 – Bundesfamilienministerin besucht Lokales Bündnis Göppingen

Bild zeigt: Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey beim Besuch in Göppingen

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey besuchte anlässlich des Aktionstages das Lokale Bündnis in Göppingen. Dort informierte sie sich über die vielfältigen Projekte vor Ort und kam bei einer Vorlesestunde mit Kindern und Familien ins Gespräch. So erfuhr sie aus erster Hand, wie sich die Arbeit des Bündnisses auswirkt. Stellvertretend sprach die Bundesfamilienministerin allen Engagierten ihren Dank für den tatkräftigen Einsatz aus und betonte: „Ihre Arbeit ist eine wichtige Grundlage für ein familienfreundliches Land und starke Familien.“

Franziska Giffey zeigte sich beeindruckt von dem Engagement der Mitglieder und Partner des Lokalen Bündnisses in Göppingen sowie von der großen Bandbreite an Projekten und Partnern, mit denen das Bündnis vor Ort den Alltag von Familien unterstützt. Erst im März war das Göppinger Bündnis für seine beispielhafte Arbeit als Bündnis des Monats ausgezeichnet worden. Ein Video über den Besuch von Bundesfamilienministerin Giffey finden Sie hier

 

Neues Angebot: Webinare 

Wir laden Sie am 5. August 2019 ein zu einem einstündigen Webinar mit dem Titel „Twitter und Co. für die Bündnisarbeit nutzen“. Präsenz in den sozialen Medien ist längst ein wichtiger Baustein im Kommunikationsmix geworden. Das Webinar zeigt Ihnen, wie Sie die verschiedenen Kanäle nutzen können und welche Fehler Sie vermeiden sollten.

weiterlesen

 

 

Neuer Familienblog aus Nürnberg

Das Lokale Bündnis für Familie Nürnberg bietet etwas Neues an: Ein Familienblog soll wie ein Online-Magazin Lust aufs Lesen machen. Eltern berichten aus ihrem Alltag, Tipps von A wie Ausflug bis Z wie Zeitmanagement ergänzen das Angebot. Erfahren Sie im Interview mit Doris Reinecke, der Geschäftsführerin des Bündnisses, wie der Weg zum fertigen Blog verlief und wie sie passende Inhalte sucht und findet.

weiterlesen

 

Bild zeigt: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey

Familien stark machen

Das neue Starke-Familien-Gesetz stärkt Familien mit kleinen Einkommen und schafft faire Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe für ihre Kinder. Der Kinderzuschlag für Familien mit kleinen Einkommen wird neu gestaltet, das Antragsverfahren deutlich vereinfacht und die Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche werden verbessert. 

weiterlesen

 

Kinderrechte-Bus auf Tour

30 Jahre Kinderrechtskonventionen der Vereinten Nationen! Zu diesem Anlass tourt der Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums durch mehr als 20 Städte in Deutschland – beim ersten Stopp in Kiel am 22. Juni war Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey mit dabei. An den Stationen können Kinder durch tolle Mitmachaktionen die Kinderrechte spielerisch kennenlernen. Machen Sie Eltern auf die Bustour aufmerksam!

Zu den Terminen

 

Ihr Draht zu uns

Sie haben Fragen zu Bündnisthemen oder planen ein neues Projekt? Sie möchten Beratung zur Öffentlichkeitsarbeit? Bei allen Anliegen rund um die Themen der Lokalen Bündnisse für Familie steht Ihnen das Servicebüro nun auch telefonisch mit einer kostenlosen Hotline zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 0800 08 63 826.

 

Veranstaltungen

Sie planen eine spannende Veranstaltung? Senden Sie Ihre Veranstaltungshinweise gerne per E-Mail an das Servicebüro. Ihre Termine stellen wir gerne in den Kalender ein.

Kontakt

- -