Liebe Leserinnen, liebe Leser, es ist wieder soweit – der Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie startet im Mai bereits in die dreizehnte Runde. Im letzten Jahr haben Sie mit über 730 Aktionen bundesweit auf Ihre Ideen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufmerksam gemacht.

- -

Newsletter
01/18

-

Lokale Bündnisse für Familie

-

Onlineversion

- -
- -

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es ist wieder soweit – der Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie startet im Mai bereits in die dreizehnte Runde. Im letzten Jahr haben Sie mit über 730 Aktionen bundesweit auf Ihre Ideen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufmerksam gemacht. In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem Motto „Von App bis Zeit für Familie: Wir fördern Vereinbarkeit.“ – die einfachere Organisation des Familienalltags durch Apps, Kinderbetreuung in Betriebskitas, die Chance auf bedarfsgerechte Vereinbarkeit – die Bündnislandschaft und die Projekte jedes einzelnen Bündnisses sind so vielfältig wie das Alphabet. Seien auch Sie in diesem Jahr dabei!

Außerdem berichten wir zur Auswertung der letztjährigen Befragung „Die Familienexperten“ und präsentieren die neue Kurzfilm-Reihe des Netzwerkbüros „Erfolgsfaktor Familie“.

Viel Spaß beim Lesen wünscht,

 

 

Dr. Franziska Giffey ist neue Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Am 14. März hat Dr. Franziska Giffey ihren Amtseid als neue Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Deutschen Bundestag abgelegt. Die SPD-Politikerin Dr. Franziska Giffey war zuletzt Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln. Von 2010 bis 2015 war sie in Neukölln als Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport tätig. Davor arbeitete sie acht Jahre lang als Europabeauftragte des Bezirks. Neben einem Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin erwarb Franziska Giffey einen Master of Arts für Europäisches Verwaltungsmanagement und legte 2009 ihre Promotion im Bereich Politikwissenschaft ab. Dr. Franziska Giffey ist 1978 in Frankfurt/Oder geboren. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.

Ein ausführliches Interview mit der neuen Bundesministerin lesen Sie in der nächsten Ausgabe des Magazins „Familie leben.“

 

„Von App bis Zeit für Familie: Wir fördern Vereinbarkeit.“

Bild zeigt das Key Visual des Aktionstages

Das ist das Motto des diesjährigen Aktionstages rund um den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai. Von A bis Z, also so breit aufgestellt wie das Alphabet, sind auch die Ideen und Projekte der Lokalen Bündnisse für Familie zum Thema Vereinbarkeit. Trotz der individuellen Ausgestaltung vor Ort werden sich auch in diesem Jahr bundesweit viele Lokale Bündnisse für Familie am gemeinsamen Aktionstag beteiligen und ihre Aktivitäten mit und für Familien in den Mittelpunkt stellen.

Die Anmeldung auf der Website der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“ ist ab sofort möglich. Zudem finden Sie hier bereits Anregungen für eigene Projekte. Nutzen Sie die Übersicht der Guten Beispiele für aufmerksamkeitsstarke Aktionen rund um das Thema Familienfreundlichkeit vor Ort. Ist Ihr Bündnis auch dabei? Das Team der Servicestelle freut sich auf Ihre Anmeldung.

 

weiterlesen

 

Bild zeigt das Logo der Befragung

Top Thema Vereinbarkeit

Die Ergebnisse der Befragung „Die Familienexperten“ zeigen, dass die Lokalen Bündnisse die Anzahl ihrer Projekte deutlich gesteigert haben. Im Herbst 2017 nahmen 221 Lokale Bündnisse an der Befragung teil. Erfahren Sie mehr zur Reichweite und aktuellen Fokusthemen der Bündnisse.

weiterlesen

 

Erfolgsfaktor Familie

Bild zeigt das Logo des Unternehmensnetzwerks

Videoreihe: Familienfreundliche Unternehmenskultur

Das Netzwerkbüro Erfolgsfaktor Familie stellt in einer fünfteiligen Kurzfilm-Reihe Unternehmen vor, die als Vorbilder einer familienfreundlichen Unternehmenskultur gelten. Ein Erklärfilm zum Auftakt der Serie stellt die Vorteile von Familienfreundlichkeit im Betrieb für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber und Beschäftigte dar.

weiterlesen

Unternehmensnetzwerk

Bild zeigt Herrenbusinessschuhe und Kinderschuhe nebeneinander

Leitfaden „Väter und Vereinbarkeit“

Männer und Frauen wollen heute beides: Familie und Beruf. Unternehmen müssen weiterhin sensibilisiert werden, Männern genauso selbstverständlich wie Frauen Vereinbarkeitsangebote zu unterbreiten. Der Leitfaden „Väter und Vereinbarkeit“ des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ liefert praktische Beispiele und Tipps für den beruflichen Alltag.

weiterlesen

 

Veranstaltungen

15 Jahre Wortraum: Das Lokale Bündnis für Familie in Pankow lädt ein zum 15-jährigen Jubiläum von „Wortraum“ - Das Gründungsmitglied des Lokalen Bündnisses feiert Geburtstag.

mehr

FamilienLabor in Ulm: Das FamilienLabor ist ein Workshop für alle Menschen mit gemeinsamem Familienalltag.

mehr

Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie: Rund um den internationalen Tag der Familie feiern die Lokalen Bündnisse für Familie und ihre Partner bundesweit ihren jährlichen Aktionstag.

mehr

 

Schon gewusst?

Anteil der Väter, die nach der Geburt des ersten Kindes und nach der Elternzeitphase das gleiche Arbeitszeitmodell anwenden wie vorher. Von den Müttern arbeiten nur ca. 22 Prozent so wie zuvor. Quelle: Studie Leitfaden Väter und Vereinbarkeit

Anzahl der durchschnittlichen Projekte pro Bündnis. Diese Angabe ist den aktuellen Ergebnissen der Befragung „Die Familienexperten 2017“ entnommen.

- -